Florian Grams "Die Pariser Kommune"

Verlag Papyrossa Verlag
Art.Nr. 763144
9,90€
Menge
 
Schnellsuche Kommune, Paris, 1871

3. überarbeitete Auflage

1871 herrschte Krieg zwischen Frankreich und dem Deutschen Reich. Napoleon III. befand sich in deutscher Gefangenschaft. Die neue französische Regierung musste Arbeiter in die Nationalgarde einreihen. Als die Regierung nach Versaille floh, übernahmen die Pariser die Verwaltung ihrer Stadt. So begann, was als Pariser Kommune in die Geschichte einging. Unter den Augen deutscher Belagerer entwickelten sich Grundzüge eines sozialistischen Gemeinwesens. Es verzichtete fast vollständig auf Repression, um sich auch in der Wahl der Mittel vom Gegner zu unterscheiden. Wohl auch deshalb konnten französische und deutsche Truppen die Kommune nach nur 72 Tagen im Blut ersticken. Grams ordnet historisch ein und stellt den Bezug zur Gegenwart her.
 

120 S.