Hannes Hegen "Die Digedags in New Orleans"

Verlag Mosaik
Art.Nr. 519385
14,95€
Menge
 
Aus der Amerikaserie: Bd. 05, Hefte 176–181.
Mosaik von Hannes Hegen.


Die Digedags kehren nach New Orleans zurück, um Unterstützung für die Ausbeutung ihrer Goldmine zu organisieren. Victoria Jefferson und ihr Anhang verbarrikadieren in der Stadt des Schweigens. Durch die Veröffentlichung der Tagebücher der Digedags wird der Goldfund in New Orleans bekannt. Ein Komitee zur Rettung der Südstaaten bildet sich unter der Führung von Coffins. Die stolze Louisiana wird auf dem Mississippi durch die Mississippi Queen versenkt. Trotzdem gelingt es Coffins und seinen Anhängern Digedag gefangen zu nehmen und die Joker-Farm in Brand zu setzen. Die Familie Joker kann zuvor fliehen. Aus Washington kommen den Digedags Captain Clever und Leutnant Sniffler zu Hilfe, um das Gold für die Nordstaaten zu sichern. Mit einer als Flatboot getarnten Barkasse gelingt die Befreiung von Digedag aus Fort Lobster.