Sale

Felicia Langer "Mit Leib und Seele"

Verlag Zambon Verlag
Art.Nr. 162744
10,00€ 5,00€
Menge
 
Autobiographische Notizen.

Felicia Langer kämpfte bis zu ihrem Tode im Jahre 2018 unbeirrt für das Gute, so für die Menschenrechte der Palästinenser. Die Anwältin, als Kind vor den Nazis geflohen, später nach Israel emigriert, wurde bekannt, als sie begann, palästinensische Gefangene vor den Militärgerichten zu verteidigen. 1990 schloss sie aus Protest gegen die Besatzungspolitik Israels ihre Anwaltspraxis in Jerusalem. Im selben Jahr erhielt sie den Alternativen Nobelpreis, dem 2011 der Amos-Preis folgte. Zeitzeugnisse ganz besonderer Art wie ein Mailwechsel zwischen Henryk M. Broder und Boris Palme anlässlich der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes an die Autorin verdeutlichen: Vorgestellt wird hier weitaus mehr, als die Autobiographie einer wirklich mutigen Frau.


Mängelexemplar
149 S.