Armin Stolper "Karfreitag kommen die Kommunisten"

Verlag Verlag Wiljo Heinen
Art.Nr. 207370
5,00€
Menge
 

20 satirische Feuilletons.


Armin Stolpers »satirische Feuilletons« scheuen weder »große« noch »kleine« Fragen des Lebens. Sie sind »Denk-Schriften«, mit einem Augenzwinkern vorgetragen.

Einige »Johannas« der Literatur wenden sich an den Autor um Rat, welches denn heute die WAHRE Kommunistische Partei sei. LENIN diskutiert mit den Tuis des Jahres 2007 seine Aprilthesen. Mitten in der Nacht finden Unterhaltungen mit STALIN statt. Während Nutten, Nonnen und ein Senator im Fernsehen über Prostitution »talken«, erinnert der Autor an ZETKINs Unterhaltungen mit Lenin. Ein besonderer Genuß nicht nur für Filmemacher ist Stolpers Exposé für einen LENIN-FILM – in dem er gerne ULRICH MÜHE als Hauptdarsteller sähe.

Doch damit ist die Palette der Themen nicht einmal grob umrissen – Stolper bietet einen Rundumschlag gegen die herrschende Un-Kultur, er schenkt Lesefreude mit Einsichten und Durchblicken.


Mängelexemplar

Pocketformat, 174 S.