Richard Aldington "Heldentod"

Art.Nr. 594194
4,00€
Menge
 
Roman.

Abdingten gelingt es einen verstörenden Blick auf den Grossen Krieg zu werfen, indem er, ein menschliches Schicksal erzählend, authentische Zeitstimmungen aufzeigt. Die enorme Kluft zwischen den grausamen Erlebnissen der Soldaten und den unbehelligt lebenden Bürgern wird nachvollziehbar projiziert. Die teilweise ironische Art des Erzählers ist nicht belehrend, sondern hebt hervor. Wer den 1. Weltkrieg nicht nur aus Faktensicht verstehen will, hat hier eine ausgezeichnete Chance einen anderen Zugang zu gewinnen.


Kiepenheuer Verlag 1985
439 S.