Walter Grab "Meine vier Leben"

Art.Nr. 550369
5,00€
Menge
 
Gedächtniskünstler - Emigrant - Jakobinerforscher - Demokrat.

Walter Grab hat als Historiker Neuland erschlossen. Mit seinen Forschungen über die deutschen Jakobiner hat er in der internationalen Fachwelt für Aufsehen gesorgt. Doch sein Name ist ebenso einem breiten Publikum ein Begriff. Zahlreiche Leser kennen seine Bücher über die Französische Revolution und ihre Impulse für die deutschsprachigen Länder, über Georg Büchner oder Heinrich Heine, demokratische Bewegungen im deutschen Vormärz oder die Revolution von 1848 in Deutschland. Jenen Menschen Namen und Gesicht zurückzugeben, die von der in der deutschen Geschichte immer wieder siegreichen Reaktion geschmäht und verfolgt wurden, sich trotzdem nicht gebeugt haben und dafür von Geschichtsschreibung und Literaturwissenschaft erneut ausgegrenzt und zum Vergessen verurteilt wurden, das war das Leitmotiv der wissenschaftlichen Arbeit Walter Grabs.


PapyRossa, 1999
Geb. mit Schutzumschlag
432 S.
25 Abb.