Daniel Bratanovic "Rohe Horden auf verheertem Boden"

Verlag Verlag 8. Mai
Art.Nr. W-015988
3,00€
Menge
 
Der Dreißigjährige Krieg.
Eine junge Welt Serie von Daniel Bratanovic.

Der 30jährige Krieg von 1618 bis 1648 galt in der deutschen Historiographie lange Zeit als nationale Katastrophe. Diese bornierte Sicht hat den Blick auf Zusammenhänge zum Prozess der Entstehung einer präkapitalistischen Weltgesellschaft verstellt. Verschränkungen zwischen 30jährigem und 80jährigen Krieg, ausgetragen zwischen Spanien und den Vereinigten Niederlanden, wurden daher und werden noch immer nicht angemessen berücksichtigt. Und offenbar interessieren sich die Autoren der großen Überblicksdarstellungen weder für diejenigen, die da kämpften und starben, noch für die Bauern, die gegen die skrupellosen Warlords bisweilen Widerstand leisteten. Die vorliegende Broschüren soll diese Fragen wenigstens aufwerfen.

Broschüre