"Betrogen bis zum jüngsten Tag"

Verlag icestorm entertainement
Art.Nr. 925307
12,99€
Menge
 
Schnellsuche Drama, Zweiter Weltkrieg

DEFA-Spielfilm, 1957, Laufzeit 71 Minuten

Die 1941 an der deutsch-litauischen Grenze stationierte Kompanie des Hauptmanns von der Saale wartet auf das Kriegssignal aus dem Führerhauptquartier. Nach einem Übungsschießen erhalten die drei Soldaten Lick, Wagner und Paulun als beste Schützen Urlaub am Standort. An einem See schießen Lick und Wagner auf einen Reiher und töten dabei ungewollt die Tochter ihres Hauptmanns. Kaltblütig entscheidet Lick, Sohn eines Generals der Waffen-SS, dass die Leiche verschwinden muss, da er seine militärische Karriere nicht gefährden will. Unter massivem Druck gelingt es den beiden Todesschützen, den verängstigten Thomas Paulun auf Kameradschaft und damit zum Schweigen zu verpflichten. Doch Paulun plagt sein Gewissen, für Lick wird diese Mitwisserschaft zu einem immer größeren Risiko. In seiner Not informiert Lick seinen Vater, der den Vorfall in skrupelloser Weise löst und daraus politisches Kapital schlägt...

DVD