Sale

Siegfried Kotthoff "Die Welt als Radweg"

Verlag Donat Verlag
Art.Nr. 754014
12,80€ 9,00€
Menge
 
Philosophie des Radfahrens und Radweg-Welten China, Ägypten, Kanada, Nordkap und Baltikum.

Gestern wie heute ist es eine Leidenschaft, „auf dem eisernen Rosse dahinzujagen“ und sich neue Erlebnispotentiale zu erradeln. Doch was ist dabei zu beherzigen? Was geschieht mit uns, wenn wir auf Tour sind? Welche Bedeutung hat das Drumherum? Wie wirkt sich das Erfahrene auf unser Inneres und unsere Vorurteile aus? Darum geht es in diesem Buch: Um Beschreibungen von Aktivitäten und Sehenswertem von unterwegs, betrachtet aus dem Blickwinkel der Philosophie des Radfahrens. Die Welt als Radweg zu begreifen, der uns fremde Kulturen, Menschen, Straßen und Landschaften näher bringt – ob quer durch China, an den Ufern des Nils, in den Rockys von Kanada, am Nordkap oder im Baltikum: Jeder kann mit dem Fahrrad dem Leben einen tieferen Sinn geben. Vor allem kommt es darauf an, sich auf die Kunst einzulassen, mit Lust und Mut loszufahren, um mit mehr Weitblick, Zutrauen und Gelassenheit zurückzukehren.

Ein kluges und spannendes Buch für jeden, der gern Rad fährt.


176 S.