Christian Dornbusch, Jan Raabe (Hg.) "RechtsRock"

Verlag Unrast Verlag
Art.Nr. 742758
24,00€
Menge
 
Bestandsaufnahme und Gegenstrategie

Die AutorInnen zeichnen die Geschichte der rechtsradikalen Musikszene nach, analysieren die aktuellen Entwicklungen, werten die Musiktexte und Fanzines aus. Sie beleuchten die Bedeutung des Internet, gehen der Frage nach, welche Rolle Frauen spielen, und stellen einen internationalen Vergleich an. Im zweiten Teil werden Ideen und Konzepte gegen die Verbreitung rechtsradikaler Inhalte vorgestellt.
Auf Grund eines Verfahrens war der Verkauf kurzzeitig eingestellt. Der Titel - um zwei strittige Stellen geschwärzt - ist nun wieder lieferbar und kann hier bestellt werden. [Unrast 30.9.2004]

"Es gibt Bücher, die Neuland erschließen, die einem den Blick auf bisher Unbekanntes eröffnen. Und es gibt Bücher, die bieten einen abschließenden Überblick und ermöglichen somit eine Bewertung. RechtsRock gehört sicherlich zu der zweiten Kategorie."
Enough is enough Nr.18

540 Seiten