DVD "Der Rest ist Schweigen"

Verlag Alive
Art.Nr. 940119
12,99€
Menge
 
Es ist etwas faul im Ruhrgebiet! - John, Alleinerbe der Claudius-Stahlhütte, kehrt nach langem Aufenthalt im amerikanischen Exil in die Heimat zurück. Der Grund: er hat mehrfach geträumt, dass sein Vater nicht beim Einsturz eines Gebäudes während eines Bombenangriffs im 2. Weltkrieg ums Leben kam, sondern dass er ermordet wurde. Mutmaßlicher Mörder ist sein Onkel Paul, dem der plötzliche Besuch des Neffen gar nicht in den Kram passt, zumal er gerade Johns Mutter Gertrud geheiratet hat. Misstrauen ist an der Tagesordnung, und Paul reizt seinen Stiefvater bis zum Äußersten. Mit einer Ballettaufführung, bei der der heimtückische Mord an seinem Vater angedeutet wird, treibt er die Provokation auf die Spitze...

Starregisseur Helmut Käutner inszenierte mit "Der Rest ist Schweigen" eine politisch angehauchte, zeitgemäße Adaption des berühmten Hamlet-Stoffs, die in den wichtigsten Handlungssträngen und Personenanlagen dem Shakespeareschen Meisterwerk recht nahe kommt. Vordergründig als Kriminalfilm konzipiert ist das Werk eigentlich ein detailliertes sozialkritisches Gesellschaftsporträt aus dem Wirtschaftswunder-Deutschland. Besetzt mit einer langen Liste der beliebtesten deutschen Leinwandstars darunter Hardy Krüger, Peter van Eyck, Heinz Drache, Siegfried Schürenberg, Boy Gobert, Rudolf Forster und Charles Regnier präsentiert Pidax film dieses mit dem FBW-Prädikat "wertvoll" ausgezeichnete Meistermerk des deutschen Nachkriegsfilms auf DVD. Neben der originellen Inszenierung, der fantastischen Schauspieler und der virtuos adaptierten Geschichte fällt auch die Kameraführung Igor Oberbergs besonders positiv auf, der dafür mit dem Preis der Deutschen Filmkritik ausgezeichnet wurde.

Laufzeit: ca. 100 Min.