Sale

Gauz "Wartelöhner"

Verlag Unrast Verlag
Art.Nr. 105701
12,80€ 3,00€
Menge
 
Roman.
Aus dem Französischen von Sven Wachowiak.

Wartelöhner (orig.: Debout-Payé), irgendwo zwischen Roman, Essay, Reportage und ethnologischem Traktat angesiedelt, erzählt die Geschichte des afrikanischen Studenten Ossiri, der als illegaler Einwanderer nach Paris kommt, wo er als Wachmann bei einer Security-Firma Anstellung findet. Debout-Payé (wörtlich ›Stehend-Bezahlt‹: stehen von früh bis spät; bezahlt am Ende des Monats), das sind all die jungen Einwanderer in Frankreich, für die das Wachmanndasein eine freudlose Berufung darstellt. Ein unerhörtes – und unerhört komisches – Zeugnis im Namen all derer, die die Augen offen und den Mund geschlossen halten müssen.


Mängelexemplar
124 S.