Sale

James Lever "Ich, Cheeta"

Verlag Edition Tiamat
Art.Nr. 811245
18,00€ 5,00€
Menge
 
Die Autobiographie.

Aus dem Englischen von Norbert Hofmann.
Critica Diabolis 183.

Die unglaubliche Geschichte von Cheeta, dem Affenstar der großen Leinwand, der mit Tarzan durch den Dschungel schwang. Während Johnny Weissmüller und Jane schon lange tot sind, lebt Cheeta als Pensionär in Palm Springs, wo er sich der abstrakten Malerei widmet. Voller Humor, Witz und Gefühl erzählt James Lever, wie Cheeta aus dem tiefsten Afrika entführt und gezwungen wurde, seinen Lebensunterhalt in den künstlichen Dschungeln Hollywoods zu verdienen. Er steht mit allen großen Schauspielern der damaligen Zeit auf vertrautem Fuß. Aber hinter den Kulissen kämpft Cheeta gegen Alkohol- und Zigarrensucht. Er liebt Hamburger, und er hat auf seine alten Tage mit Diabetes zu kämpfen.
Durch dick und dünn begleitet ihn sein Pfeger Dan Westfall, der Cheeta dabei hilft, mit seiner Vergangenheit zurechtzukommen. Komisch, bewegend und so schonungslos ehrlich, daß man weiß, es muß Literatur sein.

»Ich, Cheeta« war in England ein Überraschungs-erfolg und wurde für den Booker-Preis nominiert.


Mängelexemplar
Klappenbroschur
mit 16-seitigem 4-farb. Abb.teil
383 S.