Alexander Rabinowitch "Die Sowjetmacht"

Verlag Mehring Verlag
Art.Nr. 082502
34,90€
Menge
 
Die Revolution der Bolschewiki 1917.

Die Oktoberrevolution 1917 in Russland war nicht das Ergebnis eines Putschs einer hochdisziplinierten und autoritär geführten Partei, wie es viele Jahrzehnte in der Geschichtswissenschaft dargestellt wurde.

Der amerikanische Historiker Alexander Rabinowitch zeigt in seiner glänzenden Studie, dass die engen Beziehungen der Bolschewiki zu den Arbeiter- und Soldatenmassen und die Unterstützung, die sie in den Betrieben gewonnen hatten, die entscheidenden Faktoren für ihren Sieg im Oktober waren.

Detailreich schildert Rabinowitch die Entwicklung von den »Juli-Tagen« bis zum Oktoberaufstand 1917 in Petrograd (St. Petersburg).

"Endlich liegt diese ausgezeichnete Untersuchung des amerikanischen Historikers Alexander Rabinowitch in deutscher Sprache vor. Das Standard-werk, ursprünglich 1976 auf Amerikanisch erschienen, ist keineswegs veraltet, im Gegenteil: Trotz oder gerade wegen der vielen Diskussionen über die bol-schewistische Oktoberrevolution von 1917 und ihr Schicksal im weiteren Ver-lauf des 20. Jahrhunderts ist diese Analyse aktuell. Das hängt damit zusammen, dass Rabinowitch die komplexen Sachverhalte differenziert bewertet, aber zugleich immer die großen historischen Entwicklungslinien zeigt.
Ein Gewinn für das Werk ist sein neues Vorwort für die deutsche Ausgabe. Darin wird der jüngste Forschungsstand zum Thema ebenso dargestellt wie der eigene Werdegang als Historiker und die Entwicklung der Diskussion über sein Buch in Ost und West. Das geradezu spannend geschriebene großartige Werk eines bedeutenden (seinerzeit in der Sowjetunion verfemten) Historikers ist inzwischen in großer Auflage auch in Russland erschienen, es verdient viele deutsche Leser."
Prof. Dr. Hermann Weber, Mannheim 


602 S.
mit 41 Abb.
Einband
Geb.mit Schutzumschlag