Natalia Ginzburg "Die Stadt und das Haus"

Art.Nr. 552847
3,00€
Menge
 
Ein Briefroman.
Die "Stadt", das ist Rom, wo die meisten der Personen des Romans wohnen. Das "Haus" ist Le Magherite, das Haus von Lucrezia und Piero, wo sich am Wochenende eine Gruppe von Leuten trifft.
Auch in der sexuellen Revolution und der Befreiung von bürgerlichen Normen vermögen Natalia Ginzburgs Personen nicht, ihr Leben eigenständig zu lenken. Selbst wenn es jemandem gelingt, eine weitreichende Entscheidung zu treffen, scheint es hinterher immer die falsche gewesen zu sein, denn alle Figuren scheinen an unsichtbaren Fäden zu hängen, die die Autorin freilich meisterhaft zu ziehen weiß.

218 Seiten