Friedrich Glauser "Gesprungenes Glas"

Verlag UnionsverlagZürich
Art.Nr. 863042
4,95€
Menge
 
Das erzählerische Werk. Band IV: 1937-1938
Herausgegeben von Bernhard Echte und Manfred Papst
Friedrich Glauser: Das erzählerische Werk IV

Seine letzten beiden Lebensjahre bildeten für Glauser einer Zeit fieberhafter Produktivität. Nach dem Erfolg des Wachtmeister Studer eröffneten sich ihm zahlreiche neue Publikationsmöglichkeiten. So entstanden neben drei Kriminalromanen die große Autobiografie von Glausers Kindheit sowie mehr als zwei Dutzend Erzählungen und Feuilletons. In seinem Nachlass kam zudem ein Konvolut zutage, das umfangreiche Fragmente zu drei weiteren Kriminalromanen enthielt. In ihnen kann man einen neuen Wachtmeister Studer kennenlernen. Glausers plötzlicher Tod verhinderte indes, dass Studer seine neuen Fälle auflösen konnte. Es muss so dem kriminalistischen Sinn des Lesers überlassen bleiben, sich auszudenken, was der Hintergrund der Verbrechen gewesen sein mag. 
Unionsverlag 2001
496 Seiten