Liselotte Welskopf-Henrich "Harka"

Verlag Palisander Verlag
Art.Nr. 929216
19,90€
Menge
 
Harka, ein junger Dakota-Indianer, ist der Sohn des angesehenen Kriegshäuptlings der Bärenbande, Mattotaupa. Er ist wagemutig, geschickt und ehrgeizig. Harka kennt kein anderes Ziel, als selbst einmal ein so guter Krieger und Jäger zu werden wie sein Vater. Doch die Zeiten beginnen sich zu ändern: Der weiße Mann dringt auf seiner Suche nach Gold in die Welt der Prärieindianer ein, was auch auf Harkas und Mattotaupas Leben dramatische Auswirkungen hat.
Liselotte Welskopf-Henrich (1901-1979) war Schriftstellerin und Professorin für Alte Geschichte an der Berliner Humboldt-Universität. Mit ihren Romanzyklen "Die Söhne der Großen Bärin" und "Das Blut des Adlers" fand sie internationale Anerkennung als Indianerspezialistin und Schriftstellerin.
272 Seiten