Siegfried Horst "Offizier bei den Fla-Raketen der NVA"

Art.Nr. 375926
17,80€
Menge
 
Die Fla-Raketentruppen mit ihren Komplexen sowjetischer Bauart waren eine der modernsten Waffengattungen der Nationalen Volksarmee. Sie stellten hohe physische und psychische Anforderungen an die Soldaten, die zudem über sehr gute technische Kenntnisse verfügen mussten.
Mit Siegfried Horst legt erstmals ein hoher Offizier der Luftverteidigung eine geschlossene Darstellung seiner militärischen Laufbahn bei den Fla-Raketentruppen vor, die ihn vom Offiziersschüler bis zum Stellvertreter des Kommandeurs einer Division führte. Mit großer Fachkompetenz schildert er detailreich den Dienst im Diensthabenden System der Luftverteidigung der DDR und des Warschauer Vertrags. Erstmals erfährt der Leser von direkten Beziehungen zwischen Einheiten und Truppenteilen der NVA und der Polnischen Volksarmee. Mit großer Offenheit aber auch mit Stolz auf die eigenen Leistungen werden bestimmte Erscheinungen und Zustände in der NVA durchaus auch kritisch beschrieben. Dies zeugt von charakterlicher Stärk
e und einem großen Engagement für seine Tätigkeit als Berufssoldat. Im Zuge der Auflösung der NVA gehörte er zu den wenigen Obristen, die mit ihrem Dienstgrad vorläufig von der Bundeswehr übernommen worden sind.

174 Seiten