Sale

Ingeborg Hecht "Als unsichtbare Mauern wuchsen"

Art.Nr. 205084
9,80€ 5,00€
Menge
 
Mit der vorliegenden Dokumentation ist Ingeborg Hecht ein Werk von erschütternder Glaubwürdigkeit gelungen.
Die autobiographische Geschichte einer Frau, die nach den Rassengesetzten des Dritten Reiches "Mischling ersten Grades" war:
der Vater Jude, also "nichtarisch", die Mutter "arisch". Hauptschauplatz: Hamburg.


Mängelexemplar
156 S.