Ausstellungskatalog "Requiem"

Verlag Verlag 8. Mai
Art.Nr. 192955
4,00€
Menge
 
Menschenbilder von Archi Galentz.

Mit einem Geleitwort von Michael Mäde und einem Aufsatz von Peter Michel.

Archi Galentz wurde 1971 in Moskau geboren, wuchs in Jerewan auf und lebt heute in Berlin.
Eine Auswahl seiner Grafiken und Gemälde zum Thema armenische Identität und postsowjetisches Wiedererstarken
des armenischen Bewusstseins sind in der Ausstellung der jW-Ladengalerie vom 8. August bis 5. Oktober 2017 zu sehen.


4 Euro Schutzgebühr