Gerd Kiep "Nachtpost"

Art.Nr. 601854
8,00€
Menge
 
Der Band, der sich im Spannungsbogen zwischen Eros, Logos und Polis bewegt, ist eine sprachlich, optisch und haptisch reizvolle Komposition aus den Worten des Dichters und den ganzseitigen, auf Transparentpapier eingefügten Federzeichnungen der Künstlerin.
Susanne Schossig lebt als freie Künstlerin für Malerei, Zeichnung und Installationen in Bremen.
Gerd Kiep lebt als freier Schriftsteller in Butjadingen. Neben Lyrik Veröffentlichung literaturwissenschaftlicher und kulturkritischer Arbeiten. Nach »Charons Traum« (Atlantik 2002) ist »Nachtpost« sein vierter Lyrik-Band.
107 Seiten