Karsten Krampitz/Heiko Werning (Hg.) "Heimat, Heimweh, Heimsuchung"

Verlag Karin Kramer Verlag
Art.Nr. 253259
14,80€
Menge
 
Kaum ein Roman, der nicht davon handelt: "Woher komme ich?" Und: "Wohin gehe ich?"
Sei es die Bibel oder die Buddenbroocks - erzählt wird die gleiche Geschichte: die Vertreibung aus dem Paradies.
Seit Menschengedenken haben sie Heimweh, lt. Brockhaus ein "durch unfreiwillige Distanz von der vertrauten Umgebung bedingtes Mangelgefühl", und oft muss man dafür nicht einmal verreisen oder ins Exil gehen.
Um das Weh mit der Heimat geht es in dieser Anthologie, nicht um 2000 Jahre Deutschland (Varusschlacht), 60 Jahre Bundesrepublik und auch nicht um 20 Jahre Mauerfall. Für die Autorinnen und Autoren ist Heimat keine geographische Kategorie, für manchen aber das Gegenteil von Fremde und Entfremdung, die Summe der Erinnerungen aus einer Zeit des Vertrauens an einem Ort der Geborgenheit. Erinnerungen an etwas, das es vielleicht nie gegeben hat...


201 S.