Helon Habila "Öl auf Wasser"

Art.Nr. 906059
24,80€
Menge
 
Nigeria, im Nigerdelta fördern Unternehmen Öl, verursachen erhebliche Umweltverschmutzungen, unter der die Bevölkerung erheblich und hilflos leidet. Militär, Rebellen, Einheimische eine entführte weiße Frau und eine Sekte gestalten diesen Umweltkrimi. Habila schreibt Bildstark, beinahe wie in einem Abenteuerroman aus einer fremden, verwirrenden Welt. Er verkörpert an einem (Foto)Reporter in seiner wortreichen Sprache das Gesamtgeschehen. H. führt seine Leser in einen unbekannten Erdteil, konfrontiert ihn mit den dramatischen Folgen der an Profitgier orientierten Ölförderung und Zerstörung von Lebensgrundlagen und Familienstrukturen der Landbevölkerung. Ein Roman/Politikthriller mit ausdrucksstarker (Bild)Sprache, der zeigt wie unterschiedlich das Genre "Krimi" sein kann, eindrucksvoll.