Michael Kubi "Eva kam aus Afrika …und Adam auch"

Art.Nr. 144373
24,00€
Menge
 
Der Mythos vom »wissenschaftlichen Rassismus«.

Gibt es Menschenrassen? Wissenschaftlich ist dies längst widerlegt. Zweck der Rasseneinteilung ist es, angebliche und tatsächliche Unterschiede zwischen Menschengruppen zu deren Hierarchisierung benutzen. Rassismus entstand als ideologische Rechtfertigung für Kolonialismus und zur Unterdrückung anderer Völker. Manche Akademiker/innen und politische Demagog/inn/en bestreiten dies. Sie halten am Konzept der Rasse fest und berufen sich auf einen »Scientific Racism«, der besonders in den USA virulent ist, aber auch in Europa Anhänger/innen hat. Michael Kubi setzt sich kritisch mit dieser pseudowissenschaftlichen Theorie auseinander. Dabei behandelt er ein breites Themenspektrum: vom Begriff der »Rasse« und dem der »Population« bis hin zu DNA-Vergleichen, der Evolution des Menschen und der Intelligenzforschung. Kubi belegt, dass die Behauptungen des »Scientific Racism« samt und sonders faul sind, und liefert fundierte Argumente gegen dessen rassistische Propaganda.

Michael Kubi, *1984, Diplom-Biologe. Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Abteilung Didaktik der Biowissenschaften und Zootierbiologie der Universität Frankfurt/Main; freiberufliche Tätigkeit als Pädagoge/Guide im Senckenberg Naturmuseum und Zoo Frankfurt.


Paperback, 326 S.