Wolfgang Kühn / Klaus Blessing "Die zementierte Spaltung"

Verlag Edition Berolina
Art.Nr. 767046
9,99€
Menge
 
Der Osten bleibt abgehängt - Fakten, Zahlen, Statistiken

Die Wende und die deutsche Einheit gelten als Erfolgsgeschichte schlechthin. Nur wenige melden an diesem Zerrbild öffentlich Zweifel an. Klaus Blessing und Wolfgang Kühn gehören dazu. 25 Jahre nach dem Fall der Mauer belegen sie, gestützt auf eine Vielzahl an aussagekräftigen Fakten, Daten und Statistiken, dass weder die ständig kolportierte These von der Pleite der DDR stimmt, noch dass insbesondere die Folgen der Vereinigung als Ruhmesblatt für die nationale Geschichtsschreibung taugen. Im Gegenteil, sie zeigen eindrucksvoll, wie selbst nach einem Vierteljahrhundert die ökonomische oder gar soziale Einheit Deutschlands noch in weiter Ferne ist. Der Osten ist weiterhin abgehängt, die Spaltung wurde zementiert und es ist dem Leser eine leichte Aufgabe, aus der Fülle der Argumente zu erschließen, in wessen Interesse das auch so bleiben wird.

158 Seiten