Sale

Peter Abraham "Als ich das Spielen verlernte"

Verlag Kulturmaschinen Verlag
Art.Nr. 352515
16,90€ 12,00€
Menge
 
Autobiografie der frühen Jahre. Der Schriftsteller Peter Abraham war einer der bekanntesten Kinderbuchautoren der DDR.

Ein Junge wird ins Nazideutschland hineingeboren als Sohn eines Widerständlers in Berlin. Er ist schwach und ungeschickt, weshalb sein Vater ihn missachtet. Kein Held wie jener, erlebt er eine Kindheit aus Verstellung, Schweigen, Flucht, Scham und Einsamkeit. "Viele Jahre habe ich mich deshalb geschämt und habe kaum etwas über meine Erlebnisse erzählt." Bruchstücke dieser Kindheit ohne Kindsein finden sich als Motive in den Kinder- und Erwachsenenbüchern von Peter Abraham. In diesem bislang biografischsten Buch legt er heute endlich quasi in Reinform seine damaligen Erlebnisse offen.


Mängelexemplar
268 Seiten