Thomas Stridde "Peter Ducke"

Verlag Neues Leben
Art.Nr. 955332
17,99€
Menge
 
Held und Rebell.

Der Name Peter Ducke lässt die Augen vieler Fußballfans sofort aufleuchten. Er war einer der ganz wenigen DDR-Spieler mit Weltformat: elegant und wendig, aber auch unberechenbar und temperamentvoll – nicht nur auf dem Platz. Selbst Pelé war sein Fan, und das Magazin »Kicker« wählte ihn als einzigen Ostdeutschen in seine Top-Ten des 20. Jahrhunderts. Der Journalist Thomas Stridde befragte für dieses Buch Trainer, Mitspieler, Freunde, Familie und natürlich Peter Ducke selbst. Entstanden ist ein sehr persönliches Porträt, in dem alles zur Sprache kommt. Ein faszinierendes Kapitel Fußballgeschichte zwischen Trainingsalltag, Legendenbildung und privater Glückssuche!


189 S.