Carsten Otte "Der gastrosexuelle Mann"

Verlag Campus Verlag
Art.Nr. 276114
24,99€
Menge
 
Kochen als Leidenschaft.

Es gibt eine neue Sorte Mann. Und die denkt fast immer nur an das eine: Kochen. Der gastrosexuelle Mann investiert in ausgefallenes Kochwerkzeug, kennt sich mit Sous-vide-Gartemperaturen aus und macht aus jedem Amuse-Gueule ein wahres Vorspiel. Seine Leidenschaft erwacht nicht unterm Auto, sondern in der Küche.

Carsten Otte – selbst gastrosexualisiert – erklärt in seinem so schonungslosen wie humorvollen Porträt, was die sich schnell vermehrende Spezies ausmacht. Otte reist durch Deutschland und besucht Hobbyköche, die ihr Vermögen in Lebensmitteln investieren, Feinkosthändler, die sich als Brotschnüffler outen und Experimentalgourments, die eine Lackierpistole in ein Küchengerät verwandeln. Klar ist: Wenn der gastrosexuelle Mann in der Küche entflammt und seine neue Geliebte die Eismaschine ist, ändert sich das Leben der Angehörigen. Aber keine Angst: diese neue Leidenschaft hat schmackhafte Vorteile für alle Beteiligten!