Erwin Jürgensen "Die Entschlüsselung der Wirklichkeit"

Verlag Papyrossa Verlag
Art.Nr. 893629
12,90€
Menge
 
Oder: Was hinter den Fakten steht.

Erwin Jürgensen bezieht sich auf Alltagserfahrungen und erläutert praktische Beispiele aus Gesellschaft und Politik, Bildung und Erziehung, Literatur, Theater und Kunst. Was sagt ein sachlicher Gedankenaustausch über die Beziehungen der Menschen zueinander aus, die in einen Dialog eintreten? Was an einer Sachinformation ist Selbstoffenbarung der Betroffenen und was Appell des Einen an den Anderen, seine Einstellungen zu überdenken und sein Verhalten zu ändern? Wie erkennt der kritische Zeitgenosse, dass eine vermeintliche Sachaussage in Wahrheit eine Selbstdarstellung des Gesprächspartners ist? Wie lässt sich eine verdeckte Kommunikation enttarnen, die ihren kritischen Subtext in vorgetäuschter Sachlichkeit versteckt? Im Alltag und nicht zuletzt in Literatur, Theater und Kunst bilden sich veränderte Kommunikationsformen heraus, die es erforderlich machen, neue Techniken der Entschlüsselung zu entwickeln, um zu erkennen, was hinter den Fakten steht. Erwin Jürgensen, *1938. Fachdirektor in der Lehrerbildung mit den Schwerpunkten Erziehungs- und Gesellschaftswissenschaft, Kritische Psychologie und Theaterpädagogik. Sozialkundliche Fachbücher und Theaterrezensionen.


96 S.
ISBN 978-3-89438-624-5