Oskar Lafontaine "Die Wut wächst"

Verlag Nomen Verlag
Art.Nr. 656629
19,90€
Menge
 
Politik braucht Prinzipien.

Oskar Lafontaine, einer der scharfsinnigsten Vordenker
der Linken, greift in diesem Buch die Sehnsucht der
Menschen nach Frieden, sozialer Gerechtigkeit und einer
lebenswerten Umwelt auf.
Er streitet gegen den globalen Marktfundamentalismus,
der den Armen der Welt keine Perspektive lässt und
die Reichen immer reicher macht, sowie gegen die
rücksichtslose Politik der USA. Die Entwicklungen, vor
denen er warnt – Entfesselung der Finanzmärkte, Priva-
tisierungswahn, Militarisierung der deutschen Politik,
neue Kriege und wachsende Verarmung als Ursache der
Zunahme von Terrorismus und Flucht sowie das Erstarken
rechtspopulistischer Parteien – sind mittlerweile
Realität.

Im Vorwort zur jetzt erscheinenden Neuauflage seines
zum Bestseller gewordenen politischen Manifestes
schreibt Oskar Lafontaine: »Der Titel des im Jahre 2002
geschriebenen Buches "Die Wut wächst – Politik braucht
Prinzipien" war rückblickend nicht falsch gewählt.« Und er
fordert: »Statt Gewinnmaximierung sollten Demokratie
und Sozialstatt wieder die politische Agenda bestim-
men.«


Klappenbroschur
280 S.