Sale

Noam Chomsky/Heinz Dieterich "Globalisierung im Cyberspace"

Verlag Horlemann Verlag
Art.Nr. 168539
12,30€ 8,00€
Menge
 
Globale Gesellschaft. Märkte, Demokratie und Erziehung.

Die technisch-wissenschaftliche Umwälzung, die der weltweiten Expansion des Kapitals zugrunde liegt, ist nach der Agrarrevolution und der industriellen Revolution die dritte existentielle Revolution in der Geschichte des Menschen. Die Revolution der Information durchbricht die dem Menschen auferlegten Schranken von Raum und Zeit. Doch die Architekten der globalen Gesellschaft sind nicht die Völker der Welt, sondern die transnationalen Konzerne, Banken und politischen Eliten der Metropolen, deren Entscheidungsprozesse sich hinter dem Rücken der Betroffenen vollziehen.
Die Analysen der Autoren Chomsky und Dieterich gegen dem Leser die Möglichkeit, die drohenden Konsequenzen der Globalisierung für Arbeitsplätze, Ausbildung, Demokratie und nationale Identität zu erfassen.

Mängelexemplar
206 S.