Sale

UN-Menschenrechtsrat "Bericht der Untersuchungskommission der Vereinten Nationen"

Art.Nr. 066969
12,99€ 4,00€
Menge
 
Über den israelischen Angriff auf die Gaza-Hilfsflotte.

Mit Vorworten von Henning Mankell, Norman Paech, Annette Groth und Inge Höger.

Der Bericht der UNO-Kommission bestätigt in erschütternder Weise, was sich bereits während Israels Krieg in Gaza deutlich abgezeichnet hat: Israel und bewaffnete palästinensische Gruppen haben sich Kriegsverbrechen schuldig gemacht. Dabei fällt die Beurteilung der israelischen Verstöße gegen internationales Recht wesentlich drastischer aus: von kollektiver Bestrafung ist die Rede, von unangemessener Gewaltanwendung gegenüber der Zivilbevölkerung bis hin zur Bombardierung von Gebäuden, in die die Bevölkerung vorab von israelischen Soldaten getrieben wurde. Zudem hat Israel im Gegensatz zu den palästinensischen Behörden die Zusammenarbeit mit der Kommision bislang verweigert und ist seiner Verpflichtung, die begangenen Verbrechen selbst zu untersuchen und strafrechtlich zu verfolgen, nicht nachgekommen. Das ist absolut inakzeptabel. Die Schuldigen müssen zur Verantwortung gezogen werden. Bislang gibt es Übersetzungen in allen sechs UN-Amtssprachen. Um der deutschen Öffentlichkeit und den deutschen Politikerinnen und Politikern zu ermöglichen, sich schneller und einfacher einen Überblick zu verschaffen, hat Abraham Melzer, ein jüdischer Verleger auf eigene Kosten, ein Übersetzerteam zusammengestellt, das den Bericht ins Deutsche übersetzte. Es handelt sich dabei nicht um eine offizielle Übersetzung. Zusätzlich zur englischen Originalfassung enthält die deutsche Fassung ein Glossar, ein Stichwort- und ein ausführlicheres Abkürzungsverzeichnis.


172 S.