Sale

Meueler/Willmann (Hg.) "Eins, zwei, drei, wieder mal vorbei"

Verlag Verlag 8. Mai
Art.Nr. 876630
10,00€ 5,00€
Menge
 
Dieses Buch ist eine Rückschau auf die EM 2004, wobei es aber nicht mit anderen Büchern dieser Art zu vergleichen ist. Die Spielzusammenfassungen wurden von 16 verschiedenen Autoren geschrieben, welchen vor Beginn der EM per Los jeweils ein Land der EM-Teilnehmer zugewiesen wurden.

Die Beiträge zu den einzelnen Spielen sind kurz - wer sich jetzt aber genaue Analysen des Spielverlaufes erwartet, liegt völlig falsch. Die Autoren beschreiben auf den 1-2 Seiten mehr ihre Gefühle und Gedanken, die sich während des rund 2-stündigen Aufenthalts vor dem Fernseher entwickelten. Aufgrund der vielen Vergleiche (z.B. mit Kriegskämpfen vergangener Zeiten der gegeneinander antretenden Länder), der teilweise sehr ironischen Sprache und der Sprunghaftigkeit der Gedanken, die kaum ein Nachvollziehen des tatsächlichen Spielverlaufes ermöglichen, ist dieses Buch auf keinen Fall geeignet für Fußballinteressierte, welchen es bei einer Zusammenfassung dieses Wettbewerbs um Daten und Fakten geht. Wer den Fußball aber auch mit etwas Humor betrachten kann, hat an diesem Buch und seinen Beiträgen sicher seine Freude. Auch die abgebildeten Fotos beinhalten weder Stadien noch Spieler, sondern Fans verschiedener Länder in ihren typischen Aufmachungen.

Und wenigstens ein paar Zahlen kommen nicht zu kurz: nach jedem Spielbericht werden die Aufstellungen, Einwechslungen, Tore, Schiedsrichter, gelbe/rote Karten und Zuschauerzahlen angegeben. Auch wenn dieses Buch nichts für Statistiker ist, sollte doch die angegebenen Daten 100%-ig passen.

Gesamt betrachtet ein nettes, humorvolles Andenken an die EM 2004, die einen für alle Zuschauer überraschenden Sieger hervorbrachte.