Peter Michel "Ankunft in der Freiheit"

Verlag Verlag am Park
Art.Nr. 995260
16,90€
Menge
 
Essays gegen den Werteverlust der Zeit.

Der Kulturwissenschaftler Peter Michel setzt sich kritisch mit dem Niedergang der Kultur seit 1990 auseinander. Sein besonderes Augenmerk gilt dem Kulturvandalismus im Osten Deutschland. Im Wortsinne wurden Bilder gestürmt und Denkmale geschleift, die an die DDR erinnerten. Darüber schreibt er. Der begründeten Wehklage stellt er zugleich die Analyse entgegen, warum das so war (und ist) und wie die Antwort darauf lauten muss.

224 Seiten
verlag am park 2011