Sale

Stefan Kraft/Karl Reitter (Hg.) "Der junge Marx"

Verlag Promedia Verlag
Art.Nr. 852118
12,90€ 8,00€
Menge
 
Philosophie Schriften.

Als Karl Marx im Jahre 1848 im Alter von 29 Jahren gemeinsam mit Friedrich Engels das "Manifest der Kommunistischen Partei" veröffentlichte, konnte er bereits auf eine Fülle von richtungsweisenden Schriften zurückblicken. Zu den bekanntesten Werken aus seinen Jugendjahren zählen unter anderem "Die heilige Familie", "Die deutsche Ideologie", die "Ökonomisch-philosophischen Manuskripte" und die "Thesen über Feuerbach". Diese Abhandlungen zeigen auf faszinierende Weise die raschen und umwälzenden Veränderungen im Marxschen Denken, seinen Geistesweg von der deutschen Philosophie hin zu einem revolutionären Programm, seine radikalen Auseinandersetzungen mit den Linkshegelianern und Frühsozialisten.

Mit der Schriftensammlung "Der junge Marx" haben Stefan Kraft und Karl Reitter den Versuch unternommen, die wichtigsten Argumente, Thesen und Textstellen im Marxschen Frühwerk aufzuspüren und ihre Aktualität in der Beantwortung heutiger gesellschaftspolitischer Fragen unter Beweis zu stellen.


Mängelexemplar
176 S.
brosch.