CD "Gina Pietsch/Hannes Zerbe "Was träumt der Teufel"

Verlag Eulenspiegel Verlag
Art.Nr. EV-011176
12,90€
Menge
 

Ein Peter-Hacks-Abend

Die bekannte Diseuse hat ein originelles Programm zusammen- gestellt, das den Hacks der kraftvoll-sinnlichen Liebeslyrik und der politischen Lieder und Gedichte in den Mittelpunkt stellt. Pietsch/Zerbe verwenden altbekannte Kompositionen von Asriel, Bredemeyer, Eisler, Krtschil; aber Zerbe selbst hat eine ganze Reihe von Gedichten und Liedern neu bzw. erstmals vertont. »...der kräftige proletische Vortrag und die feine lyrische, nuancierende, leise und grad dadurch erhellende Stimme garantieren einen kenntnis- und erkenntnisreichen Abend…« (junge Welt)