Andy Robinson "Gold, Öl und Avocados"

Verlag Unrast Verlag
Art.Nr. 520261
19,80€
Menge
 
Die neuen offenen Adern Lateinamerikas.

In seinem Klassiker "Die offenen Adern Lateinamerikas" stellte Eduardo Galeano bereits 1972 fest: »Wir Lateinamerikaner sind arm, weil der Boden, auf dem wir stehen, reich ist.« Was ist seither auf diesem Kontinent geschehen? Andy Robinson folgte einigen der Reiserouten, die Galeano vor 50 Jahren genommen hat, und ist mit einer Sammlung anrührender Reportagen zurückgekehrt. Robinson blickt in die noch immer offenen Adern Lateinamerikas und beschreibt schonungslos, was er vorfindet: sowohl ökologische als auch menschliche Katastrophen, die durch den Kampf um Ressourcen im frühen 21. Jahrhundert verursacht werden.


320 S.
Broschur