Kurt Böttcher "Literatur der Befreiungskriege"

Art.Nr. 633083
4,00€
Menge
 
Aus der Reihe Erläuterungen zur deutschen Literatur.

Die Befreiungskriege waren nach dem Bauernkrieg die erste große politische Massenbeweung in Deutschland. Im Kampf gegen napoleonische Fremdherrschaft erstarkte das Nationalbewußtsein; das politische Denken der Volksmassen wurde revolutioniert. Zugleich entstand eine umfangreiche und wirkungsvolle politische Literatur, die diese Prozesse vorbereitete und förderte.

Das vorliegende Werk hat die Aufgabe, dem Lehrer die Behandlung der Dichter und Schriftsteller jener Zeit zu erleichtern. Es enthält eine Zusammenstellung von neuen literaturgeschichtlichen und historischen Untersuchungen. Die Texte dieser Sammlung sind nicht speziell auf den Unterricht zugeschnitten. Auch ist eine völlige Einheitlichkeit in Bezug auf Ausgangspunkt, Qualität und Stil nicht zu erwarten. Durch eine den schulischen Erfordernissen entsprechende Bearbeitung und durch ergänzende Beiträge der Redaktion wurde versucht, diese objektiv begründeten Mängel möglichst zu verringern.


Volk und Wissen, 1969
231 S.