Jutta Schubert "Zu blau der Himmel im Februar"

Verlag Kulturmaschinen Verlag
Art.Nr. 202457
16,90€
Menge
 
Alexander Schmorell ist seit Tagen auf der Flucht, als die Geschwister Scholl hingerichtet werden. Mit Hans Scholl hatte er die "Weiße Rose" gegründet und ihre Flugblätter verfasst. Schmorells Flucht scheitert. Er kehrt nach München zurück. Sein Fahndungsplakat klebt an den Mauern der Stadt. Es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis er verraten wird.
Jutta Schubert schildert in ihrem Roman "Zu blau der Himmel im Februar" ein bisher nicht erzähltes dramatisches Schicksal des deutschen Widerstands.
170 Seiten