Sükrü Gülmüs "Zwischen den Fronten"

Verlag Unrast Verlag
Art.Nr. 949541
5,00€
Menge
 
Der autobiographisch gefärbte Roman zeichnet einerseits gefühlvolle Bilder von den Ausgestoßenen dieser Gesellschaft und vermittelt gleichzeitig Einblicke in die Strukturen der PKK.
Mem Güldali, Journalist und ehemaliger PKK-Kämpfer, kommt in die BRD, um sich einer lebensnotwendigen Operation zu unterziehen. Statt der erhofften Genesung erwarten ihn jedoch Asylverfahren, Gefängnis und Psychatrie. Als die Partei ihn wegen eines kritischen Artikels mit einer Kontaktsperre belegt, führt er einen einsamen Kampf gegen den Tod und die Ignoranz seiner Umwelt.
Unrast Verlag (1. Januar 2001)
150 Seiten