Udo Weinbörner "Georg Büchner - Das Herz so rot"

Verlag Horlemann Verlag
Art.Nr. 193593
19,80€
Menge
 
Der Mediziner, Naturwissenschaftler, Schriftsteller und Revolutionär Georg Büchner ist bekannt für sein unermüdliches Aufbegehren gegen Gewalt und die Schikanen der Obrigkeit.
Udo Weinbörner legt einen Roman vor, in dem anhand der Liebe zwischen Georg und der Pfarrerstochter Minna Jaeglé Einblicke in die Lebens- und Werkgeschichte des Schriftstellers erfahrbar gemacht werden.
Büchner, dessen Werk erst Jahrzehnte nach seinem Tod mit nur 24 Jahren in der Öffentlichkeit diskutiert wurde, steht in der Verbindung der beiden keineswegs vorrangig: Minna ist eine gleichwertige Diskussionspartnerin, der er auch aufgrund ihrer intellektuellen Fähigkeiten vertrauen kann und die ihm in Sachen Aufrichtigkeit in nichts nachsteht. Nach seinem Tod bleibt sie unverheiratet, wird Schulleiterin und führt damit ein selbstbestimmtes Leben. Sie überlebt ihren Georg um knapp 44 Jahre.
416 Seiten