Clara Zetkin "Erinnerungen an Lenin"

Verlag Verlag Wiljo Heinen
Art.Nr. 371120
7,00€
Menge
 
Zetkin und Lenin reden über die »Frauenfrage« – spannend, unterhaltsam und hoch aktuell.

Clara Zetkin erzählt in dieser erstmalig 1929 erschienenen Broschüre von Diskussionen mit Lenin. Für diese Schrift hatte die KPD Auszüge aus dem Buch »Erinnerungen an Lenin« zusammengestellt, die sich auf die »Frauenfrage« konzentrieren.
Dabei erleben wir einen lebendigen, schlagfertigen Lenin, erahnen seine Ausstrahlung.
In den von Zetkin notierten Gesprächen scheint erstaunlich, wie sehr Lenins Einschätzungen auch heute noch Gültigkeit besitzen. Beiden geht es um den Kampf für die Rechte der Frauen, den sie deutlich von »bürgerlicher Frauenrechtelei« unterscheiden. Auch die Rolle der Frauen in der kommunistischen Bewegung kommt zur Sprache – hier findet sich Lenins Zitat »Kratzt den Kommunisten, und der Philister erscheint.«

Diese Neuauflage enthält als Ergänzung Zetkins Entwurf der »Richtlinien für die kommunistische Frauenbewegung« aus dem Jahr 1920.
86 Seiten